Kieferorthopädische Praxis •  Dipl. Med. Dietrich Koch  •  Ochsenzoller Str. 192 – 194  •  22848 Norderstedt (bei Hamburg)

Diagnose und Befund

 

Wie bei jeder ärztlichen Behandlung steht am Anfang eine ausführliche Diagnose und Befunderhebung. Nur so ist eine optimale und effektive individuelle Therapie durchführbar. In diesem ersten Teil vor der kieferorthopädischen Behandlung müssen viele unterschiedliche Aspekte berücksichtigt werden, wie z.B. die Lage der Kiefer und Zähne sowie deren Stellung zueinander oder das Zusammenspiel von Lippen, Zunge und Zahnreihen. All das hat einen maßgeblichen Einfluss auf den patientenindividuellen Behandlungsplan. Für den Patienten sind die unterschiedlichen Diagnosemaßnahmen und Analysen schnell vorbei und sind auch nicht unangenehm.

Röntgen

Für die kieferorthopädische Diagnostik und Therapieplanung sind Röntgenbilder unverzichtbar. Wir benötigen sie für die Anfangsdiagnostik, den Zwischenbefund und die Langzeitprognose. Seit Anfang 2011 ist unsere Praxis mit dem modernsten digitalen Röntgengerät der Firma Siemens ausgestattet. Wir arbeiten folglich mit reduzierter Strahlendosis. Ihre Röntgenbilder stehen uns direkt nach Anfertigung zur Betrachtung zur Verfügung, wir können sie ausdrucken, sie per CD, DVD oder online an Ihren Hauszahnarzt oder sonstigen Vertrauensarzt weitergeben. Ein Verlust eines digital gefertigten Röntgenbildes ist nahezu ausgeschlossen.


zurück